Das Neueste vom Neuen

Zwei Verfolger im Nacken

Noch ist Jan Urbansky "nicht durch", wenn er seinen Stadtmeistertitel erfolgreich verteidigen will. Allerdings hat er einen vollen Punkt Vorsprung mit 5 aus 5 bei noch 3 ausstehenden Runden. Das Leben schwer machen wollen ihm Michel Langner und Arno Urban, die sich an seine Fersen geheftet haben. Nicht bis Mitternacht kämpfen musste in einer Nachholpartie Arno am 8. Mai, um Thomas Schmidt in die Knie zu zwingen, der zwar unglücklich die Dame einstellte, aber zu diesem Zeitpunkt schon "nicht mehr so gut aussah". Gerhard Kühnen in seiner Doppelfunktion als Turnierleiter und Mitspieler beugte sich in einer weiteren Nachholpartie früh Dirk Maleska, dem er ungewollt eine Leichtfigur "schenkte" nach einem Rechenfehler. Am 15. Mai kommt es zu den spannenden Paarungen zwischen Jan Urbansky und Arno Urban sowie Michel Langner und Guido Heinemann. "Schau'n wir mal", würde vielleicht Franz Beckenbauer sagen. JN